Ja die Ernährung großes Thema, ich versuch hier einmal einwenig darauf einzu gehen.

 

Ja also ganz klar, ich bin en Hund und was sind Hunde vom Ursprung her, genau Wölfe und was fressen die, genau Fleisch.

Also klar ich bin en Fleischfresser, Grünfutter find ich voll eklig, ich versteh garnet wie man das mögen kann. Okay mal abgesehen von Gras ja das is klasse, könnt ich den ganzen Tag essen :)

 

Ja aber von Fleisch ist ja auch nicht alles gut, also Schwein z.B. ist ja absolut nix für Hunde, es sei den es ist noch das Ur-Schwein also kein wie es bei den Menschen gibt Masstschwein.

 

Auf meiner Speißekarte steht Rind, Pferd, Lamm, Huhn und so..

Also ich selbst vertrag Pute z.B. auch überhaupt net, das liegt aber wohl an den ganzen Medies die heut zu Tage in so na Pute drin sind.

Und was esse ich von den Tieren am liebsten ja eigentlich alles, aber Herz mag ich bei fast allen am meisten, Frauchen meint auch immer das ist im grunde auch das beste vom Tier weil das reines Muskelfleisch ist also fast kein Fett, naja Fett find cih uch net so schlimm jetzt :-) ich bekomm immer hin auch immer etwas Öl an mein Futter das ist gut für die Haut und das Fell. 

Achja und knochen die mag ich auch total oder verschiedene andere getrocknete oder geräucherte Sachen, das ist ja auch gut für die Zähne, deshalb hab ich wohl auch imme rnoch so strahlend weiße Zähne

 

Ja also kurz um ich fresse am Tag so etwa 1,250 kg , großteil davon ist dann frisches Fleisch was Frauchen beim Metzger kauft und dann abkocht und hochwertiges Trockenfuttter mit extra viel Fleischanteil, das ist ttal lecker und so, könnt ich für sterben.

Ab und an bekomme ich auch ungewaschenen frischen Pansen, ach der is immer so lecker, stürz ich mich immer wie ein Verrückter drauf, nur bekomme ich den nur draußen Frauchen meint der stinkt so, find ich garnet der richt so lecker...